Ski amadé

Ski amadé: Saisonauftakt 2018/19 bringt viele Neuheiten für die Wintersportgäste

18-10-18

Das Saisonauftakt-Pressegespräch der Ski amadé macht deutlich: Skisport liegt im Trend. Die Besucherzahlen im größten Skiverbund Österreichs wurden in der Saison 2017/18 neuerlich getoppt. Für den Präsidenten von Ski amadé, Georg Bliem, ist dieses Ergebnis das Resultat der hervorragenden Arbeit des gesamten Teams sowie der getätigten Investitionen. Diese können nun dank der Rekordsaison auf ein Allzeit-Hoch gesteigert werden. Allein in diesem Jahr werden 108 Millionen Euro investiert. Georg Bliem ist nicht zuletzt auf Grund der vielen Neuheiten für den kommenden Winter vorsichtig optimistisch. Details entnehmen Sie bitte der beigefügten Presseinformation.