ESDR

ESDR Tagung 2017: Rasante Fortschritte in der Therapie dermatologischer Erkrankungen

13-10-17

Über 1.000 Teilnehmer zählte die internationale 47. Tagung der European Society for Dermatological Research (ESDR), die diesmal vom 27. bis 30. September 2017 in Salzburg stattfand. Schwerpunkt dieser Tagung, die im Rotationssystem durch ganz Europa tourt ist die Grundlagenforschung und die Umsetzung von Forschungsergebnissen in die klinische Praxis (Translation). Sie ist “the place to be“ für alle europäischen Forscher, die versuchen zu verstehen, wie die Haut im Normalzustand oder im Krankheitsfall funktioniert und welche Therapien aktuell zur Verfügung stehen. Der Kongress richtet sich überwiegend an Dermatologen, zudem stand für Patientengruppen eine Plattform – „Patientenvillage“ – zur Verfügung.