Aufmerksamkeit ist ein knappes Gut, das erworben werden will. Um dieses Ziel zu erreichen, muss Unternehmenskommunikation ein klares, einheitliches Bild vermitteln, das glaubwürdig, konsistent und verständlich ist. Profilierung eines Unternehmens, seiner Produkte und Dienstleistungen kann nur funktionieren, wenn schon bei der Konzeption methodisch vorgegangen wird. Daran arbeitet plenos im Bereich Strategy & Consulting. Strategische Kommunikationsplanung baut auf der Unternehmens- und Markenstrategie auf. Sie durchläuft drei Analyseebenen, die sich mit dem Kommunikationsproblem, der Strategie und der Umsetzung befassen.

Die Analysephase
Ausgangspunkt für die Erstellung eines strategischen Kommunikationskonzepts ist immer ein Veränderungsbedarf: Das Unternehmen soll bekannter, die Reputation gestärkt, ein neues Produkt am Markt platziert, mehr mediale Präsenz erzielt, die Positionierung des CEO verbessert, die Mitarbeiterbindung und –findung verbessert oder ein Projekt optimal gesteuert werden. Die Anlassfälle sind so vielfältig wie das Leben. Mit Hilfe verschiedener Methoden der Primär- und Sekundäranalyse entsteht ein buntes Bild an Fakten und Hypothesen über die kommunikative Ausgangssituation des Unternehmens. Plenos hat für die Analysephase die verschiedensten Methoden zur Hand und auch eigene Onlinetools entwickelt.

Kommunikationsstrategie

Bei der Festlegung der Kommunikationsstrategie geht es um die Selektion der Dialoggruppen, die Bestimmung der Positionierung sowie die Formulierung der Ziele und der einzelnen Botschaften. Effizienz bei der Erreichung der angestrebten Problemlösung und Effektivität in der Umsetzung bestimmen die strategische Analyse. Das bedeutet: Mit einem vertretbaren Aufwand an Budgetmitteln wird ein optimales Ergebnis erzielt.

Die Umsetzung

Instrumente und Maßnahmen müssen mit den vorher fixierten Parametern übereinstimmen. Ein taugliches Modell, um Unternehmen ein unverwechselbares Profil zu geben, ist die integrierte Kommunikation. In abteilungs- und disziplinenübergreifenden Teams werden gemeinsame Lösungen erarbeitet. Unsere maßgeschneiderten Konzepte orientieren sich an den analysierten individuellen Anforderungen und ziehen alle Kommunikationskanäle in Betracht.

Nach dem Modell PESO (Payed, Earned, Shared und Owned Content) suchen wir – stets auf Ihre Kosten achtend – die richtige Mischung von bezahltem (Werbung, Advertorials), verdientem (Medienarbeit), geteiltem (Social Media, Veranstaltungen) und eigenem Inhalt (Firmenpublikationen, eigene Website, Geschäftsberichte, Kundenzeitschriften, Broschüren, Newsletter).

Projektkommunikation

Eine systemische, strategisch geplante Projektkommunikation nimmt in der Bauwirtschaft einen wichtigen Platz ein. Sie sorgt dafür, dass die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an die richtigen Personen weitergegeben werden. Sie fördert und moderiert den Dialog zwischen den Beteiligten und stellt einen reibungslosen Bauablauf sicher.

Die von plenos gesteuerte Projektkommunikation unterstützt das Projekt-Management im zwischenmenschlichen Bereich und schafft eine stabile Kommunikationskultur.

Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte hier.

plenos Health Consult

Ganzheitliche Beratungskonzepte für Ärzte, Praxisgemeinschaften und Privatkliniken

Unser komplexes Gesundheitssystem, zunehmende Konkurrenz und der mündig-digitale Patient erfordern moderne Vermarktungsmaßnahmen für die erfolgreiche Führung medizinischer Unternehmen. Maßgeschneidert für jeden Anspruch und jede Praxisphase, liefern wir Ihnen einen greifbaren Mehrwert, den ein erfolgreicher medizinischer Dienstleister heute braucht – orientiert am Patienten und am Markt.

 Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte hier.

Plenos Akademie

In der plenos Akademie vermitteln wir Wissen aus den verschiedenen Kommunikationsdisziplinen. Regelmäßig veranstalten wir Workshops zu folgenden Themen: Krisenkommunikation, Präsentations- und Medientraining, Körpersprache, Employer Branding, Strategie und Planung von PR-Konzepten, professionelles Texten, Crossmediale PR, Social Media, Projektkommunikation etc.

Dazu lädt plenos jeweils Experten aus der Praxis oder von Universitäten und Fachhochschulen als Key Note Speaker ein. Alle unsere Themen der plenos Akademie können auch als Inhouse-Seminare gebucht werden. Wenn Sie über aktuelle Veranstaltungen informiert werden wollen, melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.

Coaching

Als Führungskraft sind Sie immer auf der kreativen Suche nach neuen Wegen. Gerade Ihr authentischer Außenauftritt kann Ihnen den entscheidenden Vorsprung verschaffen. Denn: Ihre Wirkung nach außen, Ihre Glaubwürdigkeit und Ihre Überzeugungskraft stehen dabei ständig auf dem Prüfstand. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen situationsgerechte Kommunikationsmuster und feilen an Ihrer Körpersprache und Schlagfertigkeit.

Das Coaching von plenos umfasst insbesondere folgende Bereiche: Positionierung von Geschäftsführern und Vorständen (CEO-Kommunikation),  Management von Veränderungsprozessen, Medien- und Präsentationstraining, Krisen- und Projektkommunikation sowie Text und Rhetorik. Wenn Sie an einem individuellen oder Teamcoaching interessiert sind, schreiben sie bitte einfach ein Mail an akademie@plenos.at.

Publikationen

Publikationen
Strategische Kommunikation erfordert ständige Reflexion und fachlich fundierte Vorgangsweise. Plenos hat diese Expertise in bislang vier Fachbüchern zu Papier gebracht, die in den Jahren 2009 bis 2015 im renommierten Verlag SpringerGabler in Wiesbaden erschienen sind:

Wolfgang Immerschitt: Aktive Krisenkommunikation: Erste Hilfe für Management und Krisenstab (2015)
Die Phänomene von Krisen machen es den unmittelbar Betroffenen oft sehr schwer, professionell zu agieren. Wie auch, wenn die Nerven blank liegen. Da schadet es nicht, sich einmal in die Helikopterposition zu begeben, um aus einer anderen Perspektive Szenarien durchzuspielen und Gesetzmäßigkeiten zu suchen. Jede Krise ist anders, dennoch gibt es Rezepte für erfolgreiche Krisenkommunikation, die in dieser Publikation, die in der Reihe SpringerGabler essentials erschienen ist. Darin wird gezeigt, wie sich Unternehmen strategisch, organisatorisch und kommunikativ für Krisensituationen vorbereiten. Abläufe, Verantwortlichkeiten, interne Verständigungsketten und Leitfäden für Kommunikatoren werden dargestellt, Zusammensetzung und Abläufe im Krisenstab beschrieben.

Wolfgang Immerschitt, Marcus Stumpf: Employer Branding für KMU: Der Mittelstand als attraktiver Arbeitgeber (2014)
Am Arbeitsmarkt tut sich eine quantitative wie qualitative Schere auf. Für den Mittelstand kann dieser Spagat zu groß werden, wenn nicht gegengesteuert wird. Employer Branding ist ein Weg, um KMU gegenüber Konzernen als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, die Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden zu verbessern und Kosten zu senken. Das Buch stellt den gesamten Managementprozess im Sinne von Planung – Umsetzung – Kontrolle umfassend, aber kompakt mit zahlreichen Praxisbeispielen und konkreten Unternehmensfallstudien dar. Es ist das erste Buch, das den Employer-Branding-Prozess speziell auf KMU anwendet.

Wolfgang Immerschitt: Crossmediale Pressearbeit: Unternehmensbotschaften über klassische und neue Kanäle gekonnt platzieren (2010)
Die Medienlandschaft gleicht zurzeit einem großen Forschungslabor, in dem eifrig experimentiert wird. Die Pressearbeit für Unternehmen ist dadurch vielfältiger, multimedialer, schneller und zugleich schwieriger geworden. Wie schaffen es einige Unternehmen trotzdem, ihre Botschaften gekonnt in den Medien zu platzieren?
„Crossmediale Pressearbeit“ bietet einen detaillierten Überblick über die neuen Betätigungsfelder für erfolgreiche PR. Viele Beispielen und konkrete Tipps für die tägliche Arbeit runden den Leitfaden ab.

Wolfgang Immerschitt: Profil durch PR: Strategische Unternehmenskommunikation – vom Konzept zur CEO Positionierung (2009)
Unternehmen, die erfolgreich im Markt bestehen wollen, brauchen ein klares Profil mit deutlichen Konturen, um sich von der Masse abzuheben. Hier ist die Unternehmenskommunikation gefordert. „Profil durch PR“ zeigt, wie Kommunikationsaktivitäten strategisch geplant und vernetzt werden, welche Rolle dabei die Firmenchefs spielen, wie CEO-Kommunikation in der Praxis umgesetzt wird, und wie das Zusammenspiel von Unternehmens- und Personality-PR im Idealfall aussehen sollte. Mit Best-Practice-Beispielen von fünf hochkarätigen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

CEO-Kommunikation

Der CEO verkörpert das Unternehmen. Er wird zunehmend zur Schlüsselfigur für Erfolg oder Misserfolg. Durch seine öffentliche Wahrnehmung hat er direkten Einfluss auf den Unternehmenswert und Investitionsentscheidungen. Immer wichtiger erscheint es daher, sich als CEO richtig zu positionieren und entsprechend zu kommunizieren.

Plenos bringt Ihre CEO-Positionierung mit der Unternehmensstrategie und –kultur in Einklang. Wir beraten Sie in Strategiefragen und sorgen für die operative Umsetzung Ihrer Kommunikationsaktivitäten. Wir verfassen für Sie Reden für Hauptversammlungen, Mitarbeiterevents oder auch Kongresse und Tagungen. Wir unterstützen Sie in sämtlichen medialen Angelegenheiten, formulieren Gastkommentare und bereiten Sie auf Interviews vor. Zudem bieten wir auch individuelle Trainings an, in denen Sie lernen, Ihre Körpersprache und Stimme erfolgsbringend einzusetzen.

In seinem Buch "Profil durch PR" formuliert Wolfgang Immerschitt zwölf Erfolgsfaktoren der Kommunikation für Führungskräfte. Einen Kurzausschnitt der Thesen finden Sie hier.