Geislinger anual report

Wie man einen Jahresbericht auch zum Imageträger macht

Das Ziel

Die Qualitätsführerschaft ausbauen und in der Branche einen völlig neuen Kommnunikationsstil prägen.

Die Lösung

Mit einem Jahresbericht im außergewöhnlichen Format und ebensolchen Inhalten sorgt man in einer sehr pragmatisch und konservativ kommunizierenden Branche schon per se für Irritation. Außerdem wurden keine schnöden Kennzahlen geliefert, sondern der Markenkern des Unternehmens in ungewöhnlicher Weise inszeniert. Neben der Printversion im offenen Berliner-Format wurde eine interaktive Onlineversion konzipiert, die mit einer Reihe eingebetteter, teilweise unkonventioneller Kurzvideos und aufwendigen 3-D-Animationen zur Interaktion einlädt.