EMPLOYER BRANDING

IHRE ARBEITGEBER-MARKE EMOTIONAL AUFLADEN - EMPLOYER BRANDING ALS TREND

Die von der Demographie geschaffenen Fakten sind klar: Es fehlt der Nachwuchs. Die Ressource Personal wird in den nächsten Jahren zu einem kritischen Erfolgsfaktor. Aus den derzeitigen Signalen vom Arbeitsmarkt dürfen keine falschen Schlüsse gezogen werden. Das wissen vor allem Unternehmer und Personalverantwortliche, die nach Technikern, Medizinern, Pflegern oder touristischen Fachkräften suchen. Unternehmen werden sich zwangsläufig um ihre Arbeitgebermarke kümmern müssen.
Neudeutsch heißt das „Employer Branding“

In unserem Workshop möchten wir mit Ihnen Strategien für die Bildung einer Arbeitgebermarke besprechen, crossmediale Instrumente für die Umsetzung Ihrer Projekte in der täglichen Arbeit diskutieren und konkrete Case Studies mit Ihnen bearbeiten. Sie können uns gerne bei der Anmeldung zum Workshop mitteilen, welche spezielle Teilthematik oder welches Szenario Sie gerne beim Workshop diskutieren und bearbeiten möchten. 

VORTRAGENDE

Dr. Marcus Stumpf

Professor für Marketing & Markenmanagement an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Frankfurt am Main

Dr. Marcus Stumpf verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Beratungs-, Lehr- und Managementerfahrung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Direktor des Employer Branding Institute (Frankfurt – Salzburg) sowie Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens relatio ist er als selbständiger Berater für Unternehmen sowie Organisationen tätig.

Veröffentlichte Bücher (alle Springer Gabler Verlag 2005 - 2014)
Cause related Marketing
- Employer Branding für KMU
- Erfolgskontrolle der integrierten Kommunikation

Univ. Lektor Dr. Wolfgang Immerschitt

Geschäftsführer plenos

Dr. Wolfgang Immerschitt ist Geschäftsführender Gesellschafter der Agentur plenos und Lektor an der Universität Salzburg am Fachbereich Kommunikationswissenschaft. Er studierte Politikwissenschaft, Publizistik und Spanisch in Salzburg. Seine berufliche Laufbahn begann als Universitätsassistent, führte ihn dann in den Journalismus und in das Marketing einer großen Regionalbank. Seit 1999 ist er Geschäftsführer der Kommunikationsagentur plenos.

Veröffentlichte Bücher (alle Springer Gabler Verlag 2009 - 2016)
- Profil durch PR
- Crossmediale Pressearbeit
- Employer Branding für KMU
- Aktive Krisenkommunikation

 

Das Buch der beiden Referenten

Employer Branding für KMU
Der Mittelstand als attraktiver Arbeitgeber

 

Gebundene Ausgabe: 263 Seiten
Verlag: Springer Gabler

 „Dies ist das erste Buch, das die Umsetzung und das Controlling von  Employer Branding speziell für den Mittelstand praxisnah aufzeigt  und zudem die theoretische Fundierung bietet.“ Univ.-Professor Dr. Dr. habil. Wolfgang Becker, Direktor des Europäischen Kompetenzzentrums für Angewandte Mittelstandsforschung, Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 

„Die Autoren … bieten ganz konkrete Handlungshilfen, wie sich Mittelständler als attraktive Arbeitgeber profilieren können, ohne dabei die budgetären Möglichkeiten zu überspannen." Mario Ohoven, Präsident des BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e. V.